YOGA-SANFT

Dienstag 9.30 Uhr (90 min)

Diese Stunde für ist Menschen jeden Alters, auch für jene die körperliche Einschränkungen haben, oder die Genauigkeit in der Yogapraxis schulen möchten.

In diesem Kurs wird gezeigt wie man in alternativen Haltungen (Asanas) die energetische und physische Wirkung des Yogas erfahren kann ohne seine Grenzen zu ignorierend und sie dadurch zu erweitern.

Wir beginnen mit einem klassischen Pranayama (Kapalabhati, Wechselatmung, Yogaatmung) bei dem wir uns die Kraft des Atems bewusst machen und die energetische Wirkung spüren. Die sanfte Version des Sonnengrußes, bereitet uns auf die weiteren Übungen des Yogakurses vor.

Alle Übungen sind rückenorientiert, entspannen den Nacken und werden harmonisch zur Atmung ausgeführt. Durch die Schulung von Körperhaltung und Balance wird das Bewusstsein für die Körpermitte gesteigert, dies hilft Dysbalancen auszugleichen.

 

In der abschließenden Tiefenentspannung werden mit Hilfe verschiedenster Entspannungstechniken Stresshormone abgebaut und neue Energien gewonnen.